Workflow für optimierte Prozesse im Handwerk
Mit dem Streit V.1 Workflow Arbeitsprozesse optimieren und verkürzen.

Mit dem Streit V.1® Workflow Arbeitsprozesse optimieren

Der Streit V.1® Workflow ist ein in die Streit V.1® Infrastruktur integriertes Workflow-Management-System (WFMS). Mit ihm können häufig wiederholte Arbeitsabläufe und Unternehmensprozesse automatisiert, optimiert und verkürzt werden. Arbeitsabläufe erfolgen strukturiert, auf direktem Weg und digital. Die Zuständigkeiten sind klar verteilt, Arbeitsschritte können ohne Wartezeiten und ohne fehlende Informationen sofort erledigt werden. Dies spart Zeit und automatisiert die Ausführung von Programmfunktionen an der richtigen Stelle. Profitieren auch Sie in Ihrem Betrieb vom Streit V.1® Workflow und beschleunigen Sie die internen Prozesse an der richtigen Stelle.

 

 

Profitieren Sie vom Streit V.1 Workflow

Zahlreiche Individualisierungs- möglichkeiten

per Baukastensystem nach Ihrem Bedarf.

Workflow Rechnungseingangs- prüfung

vom Erhalt der Rechnung bis zur Buchung

Workflow regelmäßige Auswertungen

erhalten Sie Auswertungslisten automatisch

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage

Sie erhalten in Kürze eine Nachricht.

Ihr Team der
Streit Datentechnik GmbH

Sie haben Fragen?

Tel. 07832 995-0 oder nutzen Sie dieses Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Datenschutz ist uns wichtig. Zur Datenschutzerklärung>>.

Mit dem Streit V.1® Workflow läuft es in Ihrem Betrieb rund

Funktionen und Vorteile im Überblick:

Workflow-Verwaltung

Arbeitsabläufe exakt strukturieren

Irrwege ausschließen, Wartezeiten verhindern, Papier sparen

Die betreffenden Mitarbeiter erhalten eindeutige Aufgabenstellungen im Rahmen eines angelegten Workflows. Die Zuständigkeiten sind damit klar zugeordnet. Es erfolgen automatisierte Programmfunktionen an der richtigen Stelle. Zudem werden ehemals papierbasierte Vorgänge effizient digital abgewickelt.

Flexibel und kompatibel

  • komplette Vernetzung innerhalb des ERP-Systems
  • unzählige Anstoß- und Anlaufpunkte der Workflows möglich - die Modellierung des Workflows erfolgt über Auslöser (u.a. Zeit, Ereignisse innerhalb von Streit V.1 oder bestimmte Datenkonstellation) und Aktionen (Benutzer und System).
  • keine Schnittstellenpflege, kein Wartungsaufwand
  • keine Kompatibilätsprobleme
Komplette Vernetzung des Workflows im ERP-System.
Workflow Rechnungseingangsprüfung

Verschiedene Workflow-Typen nutzen

  • Dokumenten-Workflow z.B. Rechnungseingangsprüfung / Rechnungsfreigabe
  • Tätigkeiten-Workflow z.B. Kundenanlagen, Drucken des Lagerabgangsbelegs, sobald er durch Barcodescanner im System erfasst wurde
  • Auswertungs-Workflow: z.B. automatisierter Versand von Reporten, Auswertungen
  • selbstauslösende "Alarm"-Workflows: z.B. Monitoring von Vorgängen und Zahlen

Kurz und knapp:

Mit dem Einsatz verschiedener Workflows beschleunigen Sie Abläufe in Ihrem Betrieb, sorgen für eindeutige Zuständigkeiten mit dem perfektem Überblick und automatisierten Arbeitsschritten. Zudem vermeiden Sie Wartezeiten und Irrläufer durch digitale, papierlose Vorgänge. 

Schnelle, zuverlässige Arbeitsabläufe

eindeutige Zuständigkeiten, automatisierte Programmfunktionen

Unterschiedliche Workflow-Typen

Für Dokumenten, Tätigkeiten, Auswertungen oder Warnungen

Automatisierte Vorgänge

Vorgänge werden automatisiert angestoßen

Flexiblität & Kompatibilität

durchgängige Verzahnung innerhalb der Software und dadurch vielseitig

Übrigens:  Das Baukastensystem ermöglicht zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Programmbereichen.

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage

Sie erhalten in Kürze eine Nachricht.

Ihr Team der
Streit Datentechnik GmbH

Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu Streit V.1® und zum Thema "Workflow".
Nehmen Sie Kontakt auf unter Tel. 07832 995-0 oder nutzen Sie dieses Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Datenschutz ist uns wichtig. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.