Anwendertipp: Bedienerspezifische Anordnung von Tabellen

Die Anordnung der Spalten einer Tabelle kann von jedem Anwender frei bestimmt und auf Benutzerebene gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit Spalten nach Markierung über die Spaltenüberschrift per Drag&Drop (gedrückte linke Maustaste) zu verschieben. Die farbliche Hervorhebung zwischen den Spalten zeigt Ihnen beim Verschieben an, an welcher Stelle die Spalten positioniert werden, wenn Sie die linke Maustaste loslassen.

Über den Splitter zwischen den einzelnen spalten können Sie ebenso die Spaltenbreite anpassen.
Um die geänderte Tabellenanordnung zu speichern steht Ihnen über das Kontextmenü die Anwahl [Extras/Optionen] --> [Benutzerlayout speichern] zur Verfügung. Durch die Speicherung des Benutzerlayout wird automatisch die Funktion [Benutzerlayout autom. bei Start] aktiviert. Dies bewirkt eine automatische Darstellung des Benutzerlayout bei erneutem Start des entsprechenden Programmbereichs.

Erfassungs- oder Suchergebnistabellen können im eigenen Benutzerlayout gespeichert werden.

Anleitung: Tabellen vergrößern / verkleinern