Leistungsübersicht des Handwerkerprogramms

Streit V.1 – Das Handwerkprogramm im Überblick

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen die Leistungen des Handwerkerprogrammes in Aktion. Alternativ finden Sie darunter die Inhalte des Videos in Textform.

Anhand des Menus, mit dem die einzelnen Programme gestartet werden, möchten wir Ihnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit unserer Software geben:

Im linken Verzeichnisbaum gibt es zunächst den Bereich der Stammdaten. Hier finden Sie alles zu den Bereichen Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Verkäufer, Adressen und natürlich auch Artikel. Der Order „Kundenstammdaten“ führt alle Informationen rund um den Kunden – Adressen, Ansprechpartner, Lieferanschriften, Telefonnummern, aber auch sämtliche Vorgänge, Belege, der gesamte Schriftverkehr, offene Posten und vieles mehr. Die Lieferantenstammdaten enthalten ähnliche Informationen wie die Kundenstammdaten, nur auf den Lieferanten bezogen. Das gleiche gilt auch für Verkäufer und Mitarbeiter. Letztere werden dann als Verkäufer erfasst, wenn sie auf Provisionsbasis bezahlt werden sollen. In den Adressstammdaten können Sie Kontakte speichern, die weder Kunde, Lieferant, Mitarbeiter noch Verkäufer sind. Alles rund um Artikel und Leistungen finden Sie im Ordner „Artikel“. Hier können Sie Großhändlerdaten einlesen, eigene Artikel und Leistungen anlegen oder auf den TGB-Leistungskatalog zugreifen.

Auftragsbearbeitung mit umfangreichen Tools

Die Auftragsbearbeitung enthält Programme, um Angebote, Lieferscheine oder Rechnungen zu erstellen, für die keine klassische Aufschlagskalkulation mit Gemeinkostenzuschlägen und verschiedenen Lohngruppen durchgeführt werden soll. Lohn und Material werden hier getrennt ausgewiesen und nicht, wie bei einem Leistungsverzeichnis, komplett das Liefern und Montieren. Wenn Sie Waren direkt an Kunden gegen Barzahlung verkaufen, zum Beispiel in einem Laden, dann können Sie das gesamte Kassengeschäft über unsere Barkasse abwickeln. Von der Anbindung einer Kassenschublade über den Bondrucker bis hin zum Barcodescanner und Telecash wurde hier an alles gedacht. Mit dem Programm „Arbeitsauftrag“ erstellen Sie Arbeitsaufträge bzw. Rapportzettel. In Verbindung zu unserem Gruppenkalender können Sie sogar die Monteur- oder Technikerplanung durchführen. Ergänzt werden die Programme der Auftragsbearbeitung durch Rücklieferschein und Gutschrift.

Die Programme zum Einkauf, Lager und Projektbearbeitung

Im Ordner „Einkauf/Lager“ stellen wir Ihnen alle Programme zur Verfügung, um Preisanfragen und Bestellungen durchzuführen, um Warenzugänge zu verbuchen, Rechnungseingänge zu bearbeiten und bei Bedarf auch die Materialbeschaffung inklusive der Lagerverwaltung zu managen. Materialien können einer bestimmten Baustelle dabei automatisch belastet werden und stehen somit für die Nachkalkulation bereit.

Mit den Programmen der Projektbearbeitung erstellen Sie blitzschnell Leistungsverzeichnisse oder lesen über Schnittstellen wie GAEB 90, 2000 und XML beziehungsweise über diverse CRD-Programme die Leistungspositionen ein. Die Angebotskalkulation wird durch zahlreiche Funktionen und die praxisgerechten Montagezeiten aus dem TGP-Leistungskatalog erleichtert.

Unsere verschiedenen Aufmass-Programmen werden den Ansprüchen jedes Elektrobetriebes gerecht. Vom einfachen Erfassen der Massen bis hin zum leistungsfähigen mobilen Excel-Aufmass bieten wir alles, um Aufmasse erstellen zu können, an denen weder Planer noch Architekt etwas auszusetzen haben. Auch für Planer bietet wir geeignete Werkzeuge, um schnell und übersichtlich einen Bieterpreisvergleich durchführen zu können.

Einfache Nachkalkulation und strukturierte Planung sowie Abrechnung von Wartungen

Die Nachkalkulation hilft Ihnen dabei, zu jeder Zeit den Überblick über Ihre Baustelle zu behalten. Montagezeiten und Materialverbrauch können ständig überwacht werden, damit Sie am Projektende keine bösen Überraschungen erleben. Mit dem Modul „Wartung und Service“ können Sie Wartungsverträge mit Kunden speichern, verwalten und abrechnen, wie sie zum Beispiel für Heizungsanlagen abgeschlossen werden. Dabei werden die Wartungskosten je nach Abrechnungsrhythmus fakturiert und sie entscheiden selbst, ob Wartungsverträge detailliert oder in einer Summe ausgewiesen werden sollen. Darüber hinaus enthalten die Programme umfangreiche Möglichkeiten zur Verwaltung und Abrechnung von Verträgen sowie zur Abwicklung und Steuerung der Arbeiten im Servicebereich.

Profitieren Sie von einer eigenen Textverarbeitung und einem ausgereiften Dokumentenmanagement

Die integrierte Textverarbeitung bietet die Möglichkeit, auch Dokumente innerhalb von Streit V.1 zu erfassen, die nicht unmittelbar mit Angeboten bzw. Projekten zusammenhängen. Unsere Textverarbeitung unterstützt die gängigen Formatierungsmöglichkeiten, bietet eine Rechtschreibprüfung und eine Serienbrieffunktion. Die jeweilige Korrespondenz wird dabei automatisch beim Empfänger archiviert.

Neben dem Gruppenkalender verfügt Streit V.1 auch über eigene Programme, die die Kommunikation per Fax, E-Mail, Telefon oder SMS regeln. Zudem wird das gesamte Dokumentenmanagement bzw. die Archivierung durch eigene ausgereifte Programme innerhalb Streit V.1 geregelt.

Übrigens, die Streit V.1-Zeiterfassung wird ergänzt durch eine mobile Baustellen-Zeiterfassung mittels einer App für Android-Smartphones.

Komfortable und sichere Finanzbuchhaltung

Eine eigene Finanzbuchhaltung sowie Betriebsbuchhaltung bzw. Kosten- und Leistungssrechnung runden das Streit V.1-Paket ab. Bei der Entwicklung dieser Software haben wir größten Wert auf Transparenz und Übersichtlichkeit gelegt. Dies macht sich schon beim Öffnen der Programme bemerkbar, denn wir verwenden eine eigene Task-Leiste und überfluten nicht die Windows-Taskleiste. Für jedes geöffnete Programm blenden wir eigene Registerkarten ein, die man einfach per Maus oder Tastatur wechseln kann. Programme, die Sie regelmäßig brauchen, können Sie einer Autostartgruppe hinzufügen. Dies sorgt dann dafür, dass alle diese Programme automatisch mit dem Start von Streit V.1 geöffnet werden. Alternativ können Sie sich Ihre Programme als Favoriten-Start zur Schnellanwahl direkt auf der Hauptmaske anlegen - wahlweise in verschiedenen Größen und mit oder ohne Beschriftung.